„Der Geist ist den selben Gesetzen unterworfen wie der Körper: beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.“ Luc de Clapiers